Billardtische und Zubehör für den privaten,
gewerblichen und professionellen Bedarf.

- Direkt vom Hersteller -
- Qualität aus Oberschwaben -
- telefonische Beratung: 07529 / 1512 und 1513 -

 
 

Unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen

Allgemeines:
Es gelten ausschließlich die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma

BILLARD Herstellung +Vertrieb
Detlef Henzgen
Ziegelstrasse 67
88267 Vogt
DEUTSCHLAND

Telefon 07529/1512 oder 1513
Telefax 07529/3492
E-Mail:
Registergericht Ravensburg HRA 1021

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 146340889

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung
bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Preise:
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche MwSt. Alle genannten Preise sind Nettopreise, auf die keine weiteren Rabatte gewährt werden können.

Versand Zubehör:
Der Versand von Billard-Zubehör erfolgt per Post oder Paketdienst. Die Zahlung erfolgt per Nachnahme bzw. per Vorauskasse. Beförderungsentgelte werden nach den jeweils gültigen Tarifen günstigst berechnet. Dazu geben wir gerne telefonisch Auskunft. Wir bemühen uns, Ihre Zubehör-Aufträge - wenn irgend möglich - innerhalb einer Woche zu erledigen.

Lieferung Billards:
Alle Billards mit Werkstoffplatte liefern wir frei Haus per Spedition bei Bezahlung einer einheitlichen Frachtpauschale in Höhe von € 125,– bis 160,–. Bei allen Billards mit einteiliger Schieferplatte ist ein Versand per Spedition möglich. Diese Billards sind weitgehend vormontiert und können auch von einem Nichtfachmann aufgestellt werden. Diese Tische bedürfen jedoch einer zusätzlichen Transportsicherung in Form einer Palettierung und Holzverschalung. Auf Wunsch berechnen wir für Sie eine Frachtpauschale, die die „Frei Haus”-Lieferung per Spedition und die Verpackung beinhaltet.

Auslieferung durch Werks-LKW:
Alle Billards mit Schieferplatten können auch mit unseren Werks-LKWs ausgeliefert und durch unsere Monteure aufgestellt werden. Die Werksanlieferung setzt eine Verbindungsmöglichkeit mit anderen Lieferungen bzw. Service-Arbeiten in der Nähe bzw. auf der Strecke voraus. Fordern Sie bitte ein Angebot mit Terminwunsch an!

Verpackung: Billard-Zubehör - siehe Versand Zubehör!
Billard-Tische: Alle Billard-Tische, die per Bahn oder Spedition verschickt werden, sind in festen Kartonagen mit zusätzlichem Plattenschutz, Eck- und Seitenpolstern verpackt und werden vorwiegend auf Europalette versandt. Diese Verpackung ist in unseren Preisen inbegriffen.

Zahlung: Billard-Zubehör - siehe Versand Zubehör.
Billard-Tische: Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse (2% Skonto) oder per Nachnahme (zuzüglich 1% NN-Gebühr).

Bei Zustellung per Werks-LKW und Aufstellung durch unsere Monteure sind Kaufpreis und die Kosten für Lieferung und Montage ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Unsere Monteure sind inkassoberechtigt. Bei Tischen, die individuell für Sie ausgestattet werden (Tuchfarbe, Beizton, u.a.), ist eine Anzahlung von ca. 30% bei Auftragserteilung üblich.

Gewährleistung und Garantie:
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Alle Mängel müssen uns innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden. Zur Beseitigung von Mängeln behalten wir uns Nachbesserung oder Ersatzlieferung vor.

Rückgaberecht:
Wir gewähren Ihnen – ohne Angabe von Gründen – ein uneingeschränktes Rückgaberecht von 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Die Frist wahren Sie durch fristgerechtes Absenden paketfähiger Ware an Billard Herstellung + Vertrieb D. Henzgen, Pfänderweg 10, 88267 Vogt oder durch fristgerechtes Absenden Ihres Rücknahmeverlangens. Die Ware muss in unbeschädigtem und ungenutztem Zustand in der Originalverpackung zurückgegeben werden. Ausgenommen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf Kundenwünsche zugeschnitten sind.

Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzung (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Eigentumsvorbehalt:
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser ausschließliches Eigentum und dürfen weder weiterverkauft noch an Dritte verpfändet oder abgetreten werden. Alle gelieferten Waren stehen bis zum vollständigen Ausgleich der Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung unter ausdrücklichem, erweitertem und verlängertem Eigentumsvorbehalt. Erfüllungsort: Ravensburg. Amtsgericht Ravensburg HRA 1021.

Export:
Unsere jeweils gültige Preisliste ist nur für Deutschland verbindlich. Für Export-Lieferungen gelten die für die betreffenden Länder festgelegten Bedingungen.

Sonstiges:
Sollten einige der Vereinbarungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die übrigen Vereinbarungen davon unberührt.

Für Druck-/Tippfehler wird keine Haftung übernommen.

Diese Homepage wurde von Eiperle CGM, Klaus Eiperle erstellt.
© 2000-2017 by Eiperle CGM, www.cgm-online.com, www.rc-aerobatics.eu